Top 5 der Abenteuermotorräder des Jahres 2020: Die kleineren Modelle

Top 5 Adventure Motorcycles of 2020: The Smaller Guys

Abenteuer und Off-Road-Motorradfahren sind zwei der angesagtesten Märkte in der Industrie heutzutage, und die Tatsache, dass du hier bist und dies liest, zeigt, dass du ein gewisses Interesse daran hast, mitzumischen.

Gut für dich! Die Sache ist die, dass der Einstieg ein einschüchternder Prozess sein kann. Mach dir keine Sorgen, wir sind hier, um zu helfen. Als Erstes kommt das Motorrad.

Adventure-Motorräder gibt es in allen Formen und Größen, aber wenn du gerade erst anfängst, dann empfehlen wir dir etwas mit einer kleineren Motorgröße. Diese Motorräder sind leicht, wendig, preiswert und einfach zu besitzen. Ihre begrenzte Leistung macht zwar keine Schlagzeilen, ist aber mehr als genug, um dich auf deinen Weg zum Abenteuerfahren zu bringen.

Auf der anderen Seite gibt es viele erfahrene Fahrer auf größeren Bikes, die auf etwas Kleineres und Leichteres abspringen wollen oder sich vielleicht ein zweites Bike schnappen, um damit herumzuspielen. Auch das sind ausgezeichnete Möglichkeiten, die keine Langeweile aufkommen lassen werden.

Heute wird dich Lone Rider durch unsere Auswahl der fünf beliebtesten Leichtbau-Abenteuermotorräder des Jahres 2020 führen. Da wir nur fünf Motorräder ausgewählt haben, haben wir einige Modelle von der Liste gestrichen, aber wir denken, dass ihr zustimmen werdet, dass all diese es verdienen, aufgenommen zu werden.

Sie sind hier in alphabetischer Reihenfolge, aber verwechsle dies nicht mit einer Besprechung der einzelnen Motorräder. Betrachte dies vielmehr als eine Kurzanleitung, um dich auf den neuesten Stand zu bringen, was jedes Modell bietet (oder nicht bietet).

BMW G 310 GS - price starting at $5,795

1. BMW G 310 GS - ab $5.795

Keine Diskussion über Adventure Riding ist vollständig, ohne eine BMW GS mit einzubeziehen. Nur dieses Mal sprechen wir über die G 310 GS, oder die Baby GS, wie manche Leute sie nennen. Irgendwo müssen wir alle mal anfangen, und wenn der Abschluss zur R 1250 GS eines Tages dein Ziel ist, dann ist es eine tolle Idee, sich auf der G 310 GS einzuarbeiten.

Das unverkennbare GS-Styling mit seiner aufrechten und souveränen Sitzposition sieht einfach klasse aus. Außerdem gibt es den Frontschnabel, das 19-Zoll-Vorderrad und die aggressive, abenteuerliche Haltung. Angetrieben wird das Ganze von einem 313ccm Einzylinder-Motor mit Flüssigkeitskühlung, vier Ventilen, zwei obenliegenden Nockenwellen und Schlepphebeln. Dies bedeutet wahrscheinlich nichts für neue Fahrer, aber diejenigen mit Erfahrung werden verstehen, dass dies beeindruckende Spezifikationen für ein preisbewusstes Motorrad sind. BMW sagt, dass es 71 mpg erreicht.

Weitere nette Details sind die gold-eloxierte Gabel, die Windschutzscheibe vorne, die die Luft von der Brust ablenkt, Metzeler Tourance-Reifen für guten Grip auf der Straße oder im Gelände, ABS-Bremsen und optionale Sitze, die für Fahrer aller Formen und Größen geeignet sind.

Honda CRF250L Rally – price starting at $5,199

2. Honda CRF250L/CRF250L Rallye - ab $5.199

Die Honda CRF250L und CRF250L Rally Edition orientieren sich stark am Offroad-Spektrum des Abenteuerfahrens, sind aber trotzdem straßenzugelassen. Wenn du also denkst, dass du die meiste Zeit im Gelände verbringen wirst, aber trotzdem ein bisschen Straßentauglichkeit brauchst, dann ist dieses Modell einen Blick wert.

Beide Motorräder verfügen über eine Langstreckenfederung (ein Muss, um Unebenheiten auf der Straße oder im Gelände aufzufangen) und eine aufrechte Sitzposition, die dir eine gute Sicht nach vorn ermöglicht. Entscheide dich für die Rallye-Version und du bekommst eine hohe Windschutzscheibe, eine größere Verkleidung für besseren Schutz vor Wind und Wetter und ein aggressiveres, von der Rallye inspiriertes Styling.

Beide Motorräder werden von einem 250ccm großen, flüssigkeitsgekühlten Einzylinder-Motor mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung angetrieben, so dass du nur einen Knopf drücken musst, um ihn zu starten. Der einfache Motor liefert eine breite Streuung des Drehmoments, hat einen hohen Benzinverbrauch und ist der perfekte Ort für einen neueren Fahrer, um die Gaskontrolle zu erlernen.

Egal, ob du vorhast, hauptsächlich im Gelände, auf der Straße oder irgendwo dazwischen zu bleiben, mit einem 21-Zoll-Vorderrad und 18-Zoll-Hinterrad hast du eine große Auswahl an Reifen zur Auswahl. Die umgedrehte Gabel und Hondas Pro-Link-Hinterradaufhängung versprechen großartiges Handling, und die Scheibenbremsen an beiden Enden sorgen dafür, dass du mit viel Power abgebremst wirst. Für etwas mehr Sicherheit auf der Straße ist auch ABS erhältlich.

Kawasaki Versys-X 300 - price starting at $5,899

3. Kawasaki Versys-X 300 - ab $5.899

Im krassen Gegensatz zur Honda CRF250L ist die Kawasaki Versys-X 300 im Gegensatz zur Honda CRF250L einen Blick wert, wenn deine Vorstellung von Abenteuerfahrten überwiegend auf asphaltierten Straßen stattfindet.

Der Name Versys selbst ist ein Hinweis auf die ganze Idee des Lineups. Versatile System ist das, wofür der Name steht, und in der Versys-X 300 hast du einen 296ccm Zweizylindermotor - das einzige Motorrad auf dieser Liste mit mehr als einem Zylinder.

Dieser Motor ist umgeben von einem abenteuerlichen Styling mit einer niedrigen Sitzhöhe, einer Federung mit langem Federweg, Drahtspeichenrädern, einer hohen Windschutzscheibe, um die Luft abzulenken, und sogar einer Plattform hinten, an der du Dinge befestigen kannst (wie eine Milchkiste!).

Das 19-Zoll-Vorderrad und das 17-Zoll-Hinterrad bedeuten, dass du auf geländetauglichen Reifen etwas eingeschränkt bist, aber auch hier gilt: Wenn der Bürgersteig dort ist, wo du glaubst, dass du die meiste Zeit verbringen wirst, spielt das keine allzu große Rolle. ABS gehört zur Serienausstattung und ist ein Muss für die Sicherheit auf der Straße.

KTM 390 Adventure – price starting at $6,199

4. KTM 390 Abenteuer - ab $6.199

Abgesehen von BMW ist der andere große Name auf dem Adventure-Markt KTM. Mit der 390 Adventure ist dies das extremste Adventure-Bike auf dieser Liste, perfekt geeignet sowohl für neuere, unerfahrene Fahrer als auch für Veteranen, die ihre Größe reduzieren wollen.

Falls du es noch nicht weißt, das Firmenmantra von KTM lautet "Ready to Race" und es ist dieser aggressive, konkurrenzorientierte Geist, der sich in den Motorrädern, einschließlich der 390 Adventure, widerspiegelt. Angetrieben von dem 373ccm Einzylinder, der auch in der 390 Duke zu finden ist, produziert sie eine gesunde Menge an Kraft und Drehmoment und ist definitiv der rasanteste Motor auf dieser Liste.

KTMs charakteristischer Spalierrahmen kommt hier zum Einsatz, der so abgestimmt wurde, dass er sowohl im Gelände als auch auf der Straße ein großartiges Handling und Stabilität bietet. Der konisch zulaufende Aluminium-Lenker sorgt für eine aufrechte und souveräne Sitzposition, und die Knebel auf der linken Leiste navigieren über den beeindruckenden TFT-Bildschirm zu all den verschiedenen Funktionen, die das Bike beherrscht.

Wo wir gerade von Elektronik sprechen, die Fahrhilfen der KTM sind die robustesten auf dieser Liste. Ausgestattet mit Traktionskontrolle, Offroad-ABS und Kurven-ABS. Mit der My Ride Funktion der KTM kannst du auch über eine App auf deinem Handy mit deinem Handy "sprechen".

 CSC RX4 Adventure – price starting at $4,995

5. CSC RX4 Adventure - ab $4.995

Auch wenn du den Namen CSC vielleicht noch nie gehört hast, werden die Motorräder von Zongshen in China gebaut, einem der größten Motorradhersteller der Welt, der über eine Million Motorräder pro Jahr produziert. Was die CSC RX4 betrifft, so ist sie auch das preiswerteste Motorrad auf dieser Liste.

Sein Abenteuer-Styling mit der hohen Windschutzscheibe, den ausgestellten Schultern und dem unverkennbaren Schnabel vorne ist auf Anhieb zu erkennen. Drahtspeichenräder und Gepäck inklusive Seitenkoffer und Topbox gehören zum Standard, was ihm ein bemerkenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis verleiht.

Angetrieben wird das Ganze von einem 450ccm Einzylindermotor mit Benzineinspritzung, vier Ventilen, obenliegender Nockenwelle, Flüssigkeitskühlung und Gegengewichtsausgleich.

Er ist mit einem Sechs-Gang-Getriebe gekoppelt und hat einen 5,3-Gallonen-Tank, was bedeutet, dass du ein wenig abseits der üblichen Pfade fahren kannst, bevor du dich wieder um das Nachfüllen kümmern musst. LED-Lampen und 12-Volt-USB-Ladesteckdosen sind beeindruckend für den Preis, ebenso wie die mitgelieferte 300-Watt-Lichtmaschine, die alles mit Strom versorgt.

Sowohl die Vorder- als auch die Hinterradaufhängung sind verstellbar, während die drei Bremsscheiben (zwei vorne, eine hinten) für zusätzliche Sicherheit auch ABS haben. Die Räder selbst sind eine 19-Zoll/17-Zoll-Kombination, was es nicht ideal für den ernsthaften Off-Roader macht, aber definitiv handlich.

Der RX4 wiegt ziemlich viel für ein Einsteigerrad - 450 lbs. - was sich als ziemlich schwer erweisen könnte, wenn du dich in einer ungünstigen Position befindest. Nichtsdestotrotz kommt das RX4 mit einer zweijährigen Garantie mit unbegrenzter Kilometerleistung, um dir alle Ängste zu nehmen, die du haben könntest.

Abschließende Gedanken

Wir haben es schon einmal gesagt und wir werden es wieder sagen: 2020 ist eine erstaunliche Zeit, um ein Abenteuer-Fahrer zu sein. Bei so vielen Möglichkeiten, aus denen man wählen kann, gibt es mit Sicherheit etwas, das deinem Geschmack entspricht.

Die Kategorie mit kleinem Hubraum ist immer heiß begehrt, egal welchen Motorradstil du fährst, und wir sind froh, dass diese Hersteller es mit diesen fünf Angeboten ernst genommen haben.